Willkommen auf der Homepage des SC Lorenzen
 
 
 

SC Lorenzen vs. SG Walhalla Regensburg

SG Walhalla

Image
Kreisliga Rgbg Gruppe 1: SC Lorenzen – SG Walhalla Regensburg, 3:1 (0:1), Lappersdorf

Die SG Walhalla Regensburg kehrte vom Auswärtsspiel gegen SC Lorenzen mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 1:3. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich SC Lorenzen die Nase vorn. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Marcel Steiger sein Team in der 38. Minute. Zur Pause war die SG Walhalla Regensburg im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Hermann Bruckbauer von SC Lorenzen nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Roman Romanenko blieb in der Kabine, für ihn kam Simon Kuch. Markus Ludwig vollendete in der 65. Minute vor 150 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Fabian Suess schoss für SC Lorenzen in der 70. Minute das zweite Tor. Robert Brunner versenkte die Kugel zum 3:1 für den Gastgeber (74.) Am Ende verbuchte SC Lorenzen gegen die SG Walhalla Regensburg die maximale Punkteausbeute. SC Lorenzen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. SC Lorenzen liegt im Klassement nun auf Rang zehn. SC Lorenzen bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, drei Unentschieden und fünf Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist SC Lorenzen wieder in der Erfolgsspur. Die SG Walhalla Regensburg führt mit 13 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Die Mannschaft von Trainer Simon Schenk baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Kommende Woche tritt SC Lorenzen bei Freier TuS Regensburg an (Samstag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt die SG Walhalla Regensburg Heimrecht gegen den SV Wiesent.
 
Letzte Änderung am 26.09.2021 um 21:10
 
Heute: 24 Gesamt: 47686
 
© 2005 - 2021 by Schollmaier Thomas